- Naturwissenschaftliche Nachwuchs-Förderung
Corporate Social Responsibility

Naturwissenschaftliche Nachwuchs-Förderung

ChemieBayer Austria unterstützt die Chemieolympiade auf Landesebene. Ziel ist es, dadurch den naturwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und das Interesse an Chemie zu wecken. Die Chemieolympiade ist ein internationaler Wettbewerb für für Schüler und Schülerinnen der höheren Schulen (AHS, BHS) im Alter von 15 bis 19 Jahren. Allein aus Wien melden sich Jahr für Jahr rund 800 SchülerInnen für die Landesausscheidungen und deren Vorbereitungskurse an. Die vier besten Teilnehmer aus ganz Österreich nehmen dann an der internationalen Endausscheidung teil und treten gegen ca. 250 Kandidaten aus aller Welt an. Bayer Austria stiftet für die Gewinner aus Wien Chemie-Fachbücher, damit diese sich auch weiterhin weiterbilden können.

Weltweit unterstüzt der Bayer Konzern zahlreiche Projekte dieser Art, damit die Zukunft der Forschung gesichert ist.

top
top
top
top
top
top
top
top
top
Suche
Lobbying-Verhaltenskodex

Die Bayer Austria Ges.m.b.H. legt ihren Lobbying-Tätigkeiten den Bayer Verhaltenskodex für verantwortungsvolles Lobbying sowie den Verhaltenskodex der Österreichischen Public Affairs Vereinigung zugrunde.




Publikationen
Web Specials
Termine & Events

Bayer-Aktienkurs
Seite verkleinern Normalansicht Seite vergrößern Textversion