- Internationaler Kindemalwettbewerb
Corporate Social Responsibility

Internationaler Kindemalwettbewerb

Bayer ist das weltweit erste Unternehmen, mit dem das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) eine langfristige Partnerschaft im Bereich Jugend und Umwelt eingegangen ist. Ein Projekt im Rahmen dieser Partnerschaft ist der internationale Kindermalwettbewerb. Der Malwettbewerb ruft Kinder aus aller Welt im Alter von 6 bis 14 Jahren dazu auf, ihre ganz persönliche Sicht auf die Umwelt – ihre Wünsche, Ängste und Hoffnungen – darzustellen. Er wird jedes Jahr in Kooperation mit der japanischen Stiftung "Foundation for Global Peace and Environment" und Nikon, veranstaltet.

KindermalwettbewerbDie gemalten Botschaften zeigen, wie bewusst sich die Kinder der Gefahren sind, welche die Umweltzerstörung für die Erde und die Menschheit darstellt. Aufgrund seiner übergeordneten Bedeutung stand der Klimawandel bereits 2007, 2008 und 2009 im Fokus des Wettbewerbs. 2010 lag der Schwerpunkt auf dem Schutz der weltweiten Artenvielfalt. Im Jahr 2011 lautete das Thema „Grüne Lebensgemeinschaften“. Das Motto des Wettbewerbs 2012 war „Wasser: Quelle des Lebens. Woher kommt es?“ Die Siegerin stammt in diesem Jahr aus Thailand.

Die globalen Sieger (1. und 2. Preis) sowie die Gewinner aus den sechs Weltregionen Europa, Afrika, Nordamerika, Lateinamerika & Karibik, Westasien und Asien-Pazifik werden im Rahmen einer internationalen Zeremonie geehrt. Sie erhalten attraktive Geld- und Sachpreise.

Hier gelangen Sie zu den Bilder-Galerien mit den besten Beiträgen aus den vergangenen Wettbewerben.

Start des Malwettbewerbs 2014 zum Thema Nahrungsmittelverschwendung

Ab sofort können Kinder aus aller Welt im Alter zwischen sechs und 14 Jahren (Stichtag ist der Weltumwelttag am 5. Juni 2014) Bilder zum 23. Umwelt-Malwettbewerb einreichen. Das Motto lautet: "Nahrungsmittelverschwendung. Rette den Planeten - rette Nahrungsmittel! Nahrungsmittel verschwenden heißt den Planeten zerstören". Nach Schätzungen geht jedes Jahr weltweit ein Drittel aller produzierten Nahrungsmittel verloren oder wird verschwendet.

Einsendeschluss ist der 15. März 2014. Jedes Kind kann ein Bild einreichen, das zu keinem anderen Wettbewerb eingesendet werden darf. Die Malmaterialien sind frei wählbar. Die Bilder müssen das Format DIN A4 oder A3 haben und auf der Rückseite sind Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum sowie Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse des Teilnehmers anzugeben.

Die Bilder sind postalisch einzusenden an das Europa-Büro von UNEP:
United Nations Environment Programme (UNEP)
Regional Office for Europe International Environment House
11-13 Chemin des Anémons
1219 Châtelaine-Genf
Schweiz

Mehr Informationen zur UNEP-Bayer-Partnerschaft unter: http://www.unep.bayer.de

top
top
top
top
top
top
top
top
top
Suche
Lobbying-Verhaltenskodex

Die Bayer Austria Ges.m.b.H. legt ihren Lobbying-Tätigkeiten den Bayer Verhaltenskodex für verantwortungsvolles Lobbying sowie den Verhaltenskodex der Österreichischen Public Affairs Vereinigung zugrunde.




Publikationen
Web Specials
Termine & Events

Bayer-Aktienkurs
Seite verkleinern Normalansicht Seite vergrößern Textversion